0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Die Spendenaktion des Königs

Bei den Überlegungen, wer Nutznießer der diesjährigen Spendenaktion des Büttgener Schützenkönigs werden soll, waren wir uns schnell einig, dass wir etwas unterstützen wollen, was bisher keine Förderung durch Stadt, Kirche Caritas usw. erfährt ... und es sollte einen regionalen Bezug haben!

Da war der Weg nicht weit, kenne ich doch die Initiatorin der Gruppe schon viele Jahre und bin voll überzeugt von der Wirkkraft und Sinnhaftigkeit ihres Zieles! Meine Mitstreiter und ich möchten in diesem Jahr die "Freie Selbsthilfegruppe Kaarst" mit unserer Sammlung unterstützen. Irmgard Heuschen leitet diese Gruppe seit elf Jahren, seit 2015 ist es eine freie Gruppe ohne Trägerschaft.
Die Gruppe ist Anlaufstelle und Lebenshilfe für alkoholkranke Menschen und ihre Angehörigen. Sie haben erkannt, wie schwer es ist, allein einen Ausweg aus dieser scheinbar ausweglosen Situation zu finden. Die evangelische Kirche in Holzbüttgen hat sich bereiterklärt, Räumlichkeiten für Gruppenstunden zur Verfügung zu stellen. Irmgard Heuschen ist auch in der Suchtprävention aktiv und besucht Schulen um Jugendliche auf die Suchtgefahren aufmerksam zu machen, denn: "Sucht hat immer eine Geschichte!"

Auch wenn die Räumlichkeiten kostenfrei genutzt werden können und alle Stunden ehrenamtlich geleistet werden, so fallen doch, das können wir uns sicher vorstellen, Kosten an, die oftmals aus eigener Tasche geleistet werden. Darum freue ich mich darauf und darüber die "Freie Selbsthilfegruppe Kaarst" mit unserer Sammlung unterstützen zu dürfen und lade Euch herzlich ein, Euch mit uns zu freuen und diese Initiative zu stärken!

Auch interessant

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast. Optionales Login unten.

Copyright © 2017 St. Sebastinaus Schützenbruderschaft Büttgen. Alle Rechte vorbehalten.