0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Chargiertentreffen und Bruderschaftstag der Büttger Schützen

Bei der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Büttgen stehen demnächst zwei Termine unmittelbar hintereinander an. Zunächst hält sie am Freitag, 15. März, 20 Uhr, ihre erste Chargiertenversammlung des Jahres ab. Sie findet wie gewohnt im katholischen Pfarrzentrum St. Aldegundis statt, im Mittelpunkt stehen wichtige organisatorische Angelegenheiten zum Schützenfest. So werden unter anderem die Listen für die Anmeldung und die Sitzplätze im Zelt ausgegeben sowie die Marschreihenfolge ausgelost.

Am darauffolgenden Sonntag, 17. März, findet dann der alljährliche religiöse Bruderschaftstag in der Pampusschule statt.

Er widmet sich dieses Mal dem Thema „Glaube, Sitte, Heimat – was bedeutet dies noch für die kommende Generation?“. Hierzu hat sich der Zweite Brudermeister Peter Bayer Gedanken gemacht und wird darüber in einem Vortrag sprechen. Der Bruderschaftstag beginnt um 9.15 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück, zum Abschluss wird um 11.30 Uhr die Heilige Messe in St. Aldegundis besucht. Außer den Schützen sind auch ihre Damen sowie alle weiteren interessierten Gäste eingeladen. Zur besseren Planung – vor allem für das Frühstück – wird um Anmeldung bei Hermann-Josef Cremer, Telefon (02131) 514683, gebeten.

Zugehörige Artikel

Autor

Stefan Reinelt

Reinelt, Stefan

Pressewart (V. i. S. d. P.)

E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 St. Sebastinaus Schützenbruderschaft Büttgen. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.