Nachruf Hubert Bayer

Wir trauern um unseren Ehrenpräsidenten Hubert Bayer der im Alter von 85 Jahren am 4. Dezember 2011 verstorben ist. Hubert Bayer hat 51 Jahre im Vorstand zum Wohle der Bruderschaft gewirkt und war von 1966 bis 1998 Präsident des Festausschusses unserer Bruderschaft.

Einladung Zugführerversammlung

Liebe Schützenbrüder,Am Montag, 21. November, findet ab 20 Uhr die Zugführerversammlung der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Büttgen statt. In der Pampusschule spricht der Vorstand unter anderem die kommende Jahreshauptversammlung mit Wahlen sowie den geänderten Ablauf mit Schützenandacht an.

Einladung Dorfabend

Liebe Schützenbrüder,Hiermit möchte ich euch recht herzlich zum 18. Dorgabend einladen. Er findet am Sonntag, den 20. November um 17 Uhr im Pfarrzentrum Büttgen statt. Das Thema lautet diesmal:

Hubertusmajor gibt sein Amt ab

Wechsel nach 20 Jahren Hubertusmajor Heinz Kampermann hat auf der Jahreshauptversammlung der Hubertusschützen bekannt gegeben, kein weiteres Mal für die Wahl zum Corpsführer zur Verfügung zu stehen.

Wegekreuz beschädigt

In der Nacht auf Allerheiligen Da hat sich der oder haben sich die  Täter aber ein besonderen Zeitpunkt ausgesucht: In der Nacht auf Allerheiligen wurde das Wegekreuz an der Ecke Novesia- und Jan-van-Werth-Straße beschädigt.

Vorbereitung auf den Dorfabend

Der nächste Mundartstammtisch des Arbeitskreises Heimatkunde in der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Büttgen widmet sich am kommenden Freitag, 30. September, 20 Uhr, der Vorbereitung des Dorfabends am 20. November. Er steht dieses Jahr unter dem Motto „Feste feiern in Büttgen".

Info-Tafel erklärt Büttgener Ehrenmal

Anm. der Red.: Nach sieben(!) Jahren rührt man das Thema wieder auf (s. Verweise am Ende des Artikels). Da stellt sich die Frage was das soll?   30 mal 40 Zentimeter wird es groß sein, auf einer fünf Millimeter starken Grundplatte aus Edelstahl aufliegen und auf einem ein Meter hohen...

Info-Tafel soll anregen, nicht bevormunden

Kunsthistoriker Albiez zum Kriegerdenkmal

Soll das Kriegerdenkmal am Luisenplatz mit einer Informationstafel versehen werden? Ein entsprechender Antrag der Grünen sorgte im jüngsten Kulturausschuss für heftige Diskussionen: Stein des Anstoßes ist ein Textvorschlag, in dem das Ehrenmal als "Zeitzeugnis für die künstlerische...

Die Heimatfront im Hinterland steht fest geschlossen

Vor kurzem sorgte ein Antrag der Grünen im Kaarster Schul- und Kulturausschuss für Aufruhr.

Anm. der Red.: Wer sich über den rüden Ton des nachfolgenden Artikel wundert, sei hier ein kleiner Hinweis ans Herz gelegt:"Die TERZ ist die autonome Stattzeitung für Politik und Kultur in Düsseldorf und Umgebung. Sie erscheint auf realmanifestiertem Papier zum ersten eines Monats"  

Copyright © 2019 St. Sebastinaus Schützenbruderschaft Büttgen. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.