0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Sieger des Kegeltuniers

Seit über 40 Jahren ermitteln wir auch unseren Kegel-König. Die Siegerliste ist also lang, und nach der Dominanz einiger Schützenbrüder in den vergangenen Jahren platzierten sich nun zwei Kameraden zum ersten Mal ganz vorne.

Klarer Sieger wurde Thorsten Stein mit 86 Punkten vor Michael Klein mit 79 Punkten. Beide gehören dem Hubertuszug "Immer joot dropp" an. Platz 3 ging an Jürgen Kolbert vom Jägerzug "Heideröschen". Als Preise gab es wie immer gut gefüllte Fresskörbe… ähm, Geschenkkörbe. 

Leider ist die Teilnehmerzahl dieses Jahr unter 100 Kegler gerutscht. Die Organisatoren des Grenadierzugs "Casino" würden sich natürlich freuen, wenn zur nächsten Auflage wieder mehr Spieler auf die Bahn treten.

Zugehörige Artikel

Copyright © 2019 St. Sebastinaus Schützenbruderschaft Büttgen. Alle Rechte vorbehalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.