• Schützenfest
  • Jubiläen
  • 25 Jahre Jägerzug "Les Pedaleurs"
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

25 Jahre Jägerzug "Les Pedaleurs"

Der Jägerzug „Les Pedaleurs“ wurde am 1. Montag im Juni 1993 anlässlich der Monatsversammlung der Radsportabteilung des VfR Büttgen 1912 e.V., in der Gaststätte „Op de Eck“, Büttgen-Vorst, gegründet. Aus der Taufe gehoben wurde der Jägerzug vom leider viel zu früh verstorbenen damaligen Abteilungsvorsitzenden Bernd Dahlhaus.

Michael Starre, Trainer der Abteilung, musste erst überzeugt werden, zu Ehren des Radsportmitgliedes und damaligen Schützenkönigs Gerd Busch einen Ehrenzug einmalig nur für dieses Schützenfest auf die Beine zu stellen. Die Über-zeugungskraft von Bernd war aber so groß, dass Michael sogar die Position als Spieß übernahm und viele Jahre ausübte. Leider haben wir durch Tod nicht nur Bernd Dahlhaus, sondern auch Franz Hünerbein, Oliver Henke, Dieter Mehler und unser Ehrenmitglied Peter Kirchhartz senior verloren.

In diesem Jahr kann der Zug nun mit 18 aktiven und passiven Mitgliedern sein 25-jähriges Jubiläum feiern. Wer hätte bei Gründung gedacht, dass diese einmalige Aktion so ein Dauerbrenner wird. Unter der Führung von Hauptmann Friedhelm Kirchhartz (Gründungsmitglied neben dem langjährigen Hauptmann Dieter Schiffers), Leutnant Peter Flüchter und Spieß Michael Krause freuen sich die Pedaleurs auf ihr diesjähriges Jubiläums-Schützenfest mit einem dreifach kräftigen Antritt.

Auch interessant

Copyright © 2018 St. Sebastinaus Schützenbruderschaft Büttgen. Alle Rechte vorbehalten.